Apfel-Milchreis mit karamellisierten Walnüssen

Soulfood! Ich liebe warmen Milchreis und es wurde mal wieder Zeit für einen großen Teller.

Es gibt Tage an denen man sich wieder in die Kindheit zurückerinnert. Bestimmte Speisen die Mama gekocht hat und die dazu beigetragen haben, dass man sich restlos geliebt fühlt. Dies bleibt für immer in unserer Erinnerung.

Den Milchreis koche ich heute noch so wie es meine Mama immer getan hat. Das Topping verändert sich aber von Zeit zu Zeit. Heute mal mit karamellisierten Walnüssen und Zimt-Äpfeln.

 

 

Drucken
Apfel-Milchreis mit karamellisierten Walnüssen
Portionen: 2 Portionen
Zutaten
  • 350 ml Milch
  • 70 ml Sahne
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Milchreis
  • Mark 1 Vanilleschote
  • Für das Topping
  • 1 großer Apfel
  • 50 g Walnusskerne
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Zimt
  • 5 EL Zucker
  • 5 EL Wasser
Anleitungen
  1. Milch, Sahne, Zucker, Salz und Vanille in einen Topf aufkochen lassen
  2. Milchreis zugeben und kurz köcheln lassen
  3. Herd ausschalten und den Reis zugedeckt 40 Minuten quellen lassen
  4. Zwischendurch umrühren
  5. In der Zwischenzeit Apfel entkernen und in Spalten schneiden
  6. Butter in einer Pfanne erhitzen, Apfelspalten zugeben und mit Zimt bestreuen
  7. Apfelspalten 10 Minuten in der Butter köcheln lassen, herausnehmen
  8. Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, mit Wasser ablöschen und unter Rühren köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat
  9. Walnusskerne zugeben und untermengen
  10. Auf ein Backpapier geben, abkühlen lassen und grob hacken
  11. Milchreis noch warm mit Apfelspalten und Walnusskernen servieren
3 Kommentare
  1. Margret
    Margret says:

    Was für ein wunderbares Rezept mal wieder! Ich liebe alle Zutaten und es ist bereits auf meiner Liste. Soul Food für diese kalten Tage.

    Antworten
  2. Margret
    Margret says:

    Lieber Patrick, ich hab’s gemacht! Seit Jahren mal wieder Milchreis! Und es war sooo köstlich. Die Idee mit dem Apfel und den Walnüssen ist so genial! Hat extrem lecker geschmeckt!
    ich wünsche Dir schöne, erholsame und froh machende Feiertage und für den Jahreswechsel viel Freude. Möge das neue Jahr 2018 Dir alles bringen, was auch Deinem Wunschzettel steht! Lieben Gruß Margret

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen