Pflaumen-Vanille Kastenkuchen

Pflaume und Vanille sind eine richtig tolle Kombination. Und da ich einfach mal wieder Lust auf einen Kastenkuchen hatte, sind beide in den Kuchen geplumpst. Ich wünsche euch einen tollen Tag, den ich mit einem Kaffee und einem Stück Kuchen starte. Ein guter Start.

Pflaume und Vanille sind eine richtig tolle Kombination. Und da ich einfach mal wieder Lust auf einen Kastenkuchen hatte, sind beide in den Kuchen geplumpst. Ich wünsche euch einen tollen Tag, den ich mit einem Kaffee und einem Stück Kuchen starte. Ein guter Start.

Pflaume und Vanille sind eine richtig tolle Kombination. Und da ich einfach mal wieder Lust auf einen Kastenkuchen hatte, sind beide in den Kuchen geplumpst. Ich wünsche euch einen tollen Tag, den ich mit einem Kaffee und einem Stück Kuchen starte. Ein guter Start.

Pflaumen-Vanille Kastenkuchen

Portionen: 1 Kastenform ca. 25 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 250 g Butter weich
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 2 EL Milch
  • 300 g Pflaumen gewürfelt
  • 2 TL Vanillesoßenpulver ohne kochen
  • 150 g Puderzucker
  • 2-3 EL Zitronensaft

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und eine Kastenkuchenform einfetten.
  • Butter schaumig aufschlagen.
  • Zucker nach und nach unterrühren, Soßenpulver und Salz unterrühren.
  • Eier nach und nach unterrühren und jeweils 30 Sekunden verrühren.
  • Mehl und Backpulver vermengen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.
  • Pflaumenwürfel unterheben.
  • Teig in die Form füllen und 15 Minuten backen, dann mit einem spitzen Messer der Länge nach 1 cm tief einschneiden und weitere 45 Minuten backen.
  • Vollständig abkühlen lassen.
  • Puderzucker mit dem Zitronensaft nach und nach zu einem dickflüssigen Guss verrühren, über den Kuchen geben und fest werden lassen.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung