Ich schäme mich etwas.

Aber wirklich nur etwas, denn ich habe alle 12 Popcorn-Lebkuchen alleine aufgegessen. Innerhalb von 24 Stunden. Die crunchigen Popcorn-Lebkuchen waren aber auch so lecker, dass ich sie „richtigen“ Lebkuchen immer vorziehen würde. Die sind so schnell gemacht, ihr werdet sie einfach lieben.  

Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Popcorn-Lebkuchen

Portionen: 12 Stück
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 100 g Puderzucker
  • 25 g Butter geschmolzen
  • 50 g Mandeln gemahlen
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Lebkuchen Gewürz
  • ½ TL Zimt gemahlen
  • 1 Eiweiß
  • 30 g Walnüsse gehackt
  • 40 g Orangeat
  • 40 g fertiges Popcorn
  • 12 große runde Back -Oblaten
  • 200 g Vollmilch-Kuvertüre

Anleitungen

  • Puderzucker, Butter, Mandeln, Kakao, Vanillezucker, Speisestärke, Lebkuchengewürz, Zimt und Popcorn mit den Händen vermengen
  • Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, unterheben
  • Orangeat und Walnüsse zugeben und grob mit den Händen durchkneten
  • Backofen auf 160 Graf vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen
  • Auf dem Backpapier die Oblaten verteilen
  • Popcorn-Masse jeweils auf der Oblate verteilen und etwas andrücken
  • 1o Minuten backen
  • Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen
  • Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen lassen und über die Lebkuchen verteilen
  • Fest werden lassen und genießen

TIPP

Etwas Kokosfett mit der Schokolade schmelzen lassen. Macht eine bessere Konsistenz und glänzt schöner.  

4 Kommentare
  1. Dani sagte:

    Wow, das sind wirklich die weltbesten Lebkuchen. Wir sind total begeistert und haben das Rezept gleich verdreifacht.
    Fröhliche Weihnachten5 stars

    Antworten
    • Patrick Rosenthal sagte:

      Hallo Dani, ganz lieben Dank für das Feedback. Ich liebe die auch sehr – hab eine tolle Weihnachtszeit und bleib gesund – Patrick

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.