Zitronen-Basilikum Tortelloni

So mag ich es am liebsten: Alles auf ein Backblech, ab in den Ofen und fertig. Ein One-Backblech-Gericht. Dazu eine frische Crème fraîche-Pesto, etwas Zitrone und frisches Basilikum. Wirklich perfekt. Und die Zutaten können auch noch variiert werden. Besser geht nicht, oder?

So mag ich es am liebsten: Alles auf ein Backblech, ab in den Ofen und fertig. Ein One-Backblech-Gericht. Dazu eine frische Crème fraîche-Pesto, etwas Zitrone und frisches Basilikum. Wirklich perfekt.

Und die Zutaten können auch noch variiert werden. Besser geht nicht, oder?

So mag ich es am liebsten: Alles auf ein Backblech, ab in den Ofen und fertig. Ein One-Backblech-Gericht. Dazu eine frische Crème fraîche-Pesto, etwas Zitrone und frisches Basilikum. Wirklich perfekt.  Und die Zutaten können auch noch variiert werden. Besser geht nicht, oder?

Zitronen-Basilikum Tortelloni

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 250 g grüner Spargel
  • 250 g Brokkoli in Röschen geteilt
  • 250 g Romanesko in Röschen geteilt
  • 1 Zucchini in Würfel geschnitten
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Kilo Tortelloni aus dem Kühlregal Spinat-Ricotta
  • Olivenöl
  • 150 g Crème fraîche
  • 5 EL Basilikumpesto aus dem Glas
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Stiele frisches Basilikum

Anleitungen

  • Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  • Spargelenden abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden
  • Gemüse und Tortelloni auf ein tiefes Backblech verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen
  • Alles mit Olivenöl beträufeln und gut vermengen
  • Mit Gemüsebrühe angießen und 20 Minuten im Backofen garen
  • Crème fraîche und Pesto verrühren
  • Zitrone heiß abwaschen, Zitronenschale abreiben und Saft auspressen
  • Tortelloni aus dem Ofen nehmen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Zitronenschale, Pestomischung und Basilikum servieren
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung