Erdnussbutter Marmorkuchen mit Erdnusskaramell

Dieser Erdnussbutter-Marmorkuchen ist der perfekte Kuchen für alle Gelegenheiten. Es ist ernsthaft der BESTE Marmorkuchen. Perfekte süße, superfeuchte und extra schokoladige Kuchenstücke. Und jedes Stück großzügig mit köstlicher Erdnuss-Karamellglasur begossen.

Dieser Erdnussbutter-Marmorkuchen ist der perfekte Kuchen für alle Gelegenheiten.

Es ist ernsthaft der BESTE Marmorkuchen.

Perfekte süße, superfeuchte und extra schokoladige Kuchenstücke. Und jedes Stück großzügig mit köstlicher Erdnuss-Karamellglasur begossen.

Dieser Erdnussbutter-Marmorkuchen ist der perfekte Kuchen für alle Gelegenheiten.  Es ist ernsthaft der BESTE Marmorkuchen. Perfekte süße, superfeuchte und extra schokoladige Kuchenstücke. Und jedes Stück großzügig mit köstlicher Erdnuss-Karamellglasur begossen.
Dieser Erdnussbutter-Marmorkuchen ist der perfekte Kuchen für alle Gelegenheiten. Es ist ernsthaft der BESTE Marmorkuchen. Perfekte süße, superfeuchte und extra schokoladige Kuchenstücke. Und jedes Stück großzügig mit köstlicher Erdnuss-Karamellglasur begossen.
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Erdnussbutter Marmorkuchen mit Erdnusskaramell

Portionen: 1 Form 23 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 200 g Butter weich
  • 125 g Erdnussbutter cremig
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 30 g Backkakao
  • 200 ml Sahne

Guss

  • 25 g Erdnussbutter
  • 90 g Zucker
  • 20 g Butter
  • 100 ml Sahne
  • 5 EL Milch
  • ½ TL Meersalz
  • 50 g gesalzene Erdnüsse optional

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und die Gugelhupfform einfetten
  • Butter und Erdnussbutter cremig aufschlagen
  • 200 g Zucker zugeben und unterrühren
  • Eier nach und nach unterrühren
  • Mehl und Backpulver vermengen und unterrühren
  • Sahne unterrühren
  • 1/3 des Teigs herausnehmen und Kakao, restlichen Zucker und 5 EL Milch unterrühren
  • 1/3 des hellen Teigs in die Form geben, dann abwechselnd je zwei Esslöffel braunen und hellen Teig darauf verteilen und mit einer Gabel spiralförmig durchziehen
  • Im Ofen 60-70 Minuten backen, kurz in der Form abkühlen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
  • Für den Guss Zucker mit 2 TL Wasser in einem Topf langsam erwärmen bis der Zucker goldbraun ist
  • Butter zugeben und unter Rühren auflösen
  • Sahne und Erdnussbutter unterrühren
  • Meersalz unterheben
  • Alles nochmals kurz aufkochen und abkühlen lassen
  • Guss über den Kuchen gießen und mit Erdnüssen toppen
3 Kommentare
  1. Wiebke sagte:

    Hallo :)
    Ich würde das Rezept gerne ausprobieren, doch finde ich keine Mengenangabe für das Backpulver :)
    Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen

    Liebe Grüße
    Wiebke

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung