Gewürzte Apfelchips

Beitrag enthält Werbung

Ich bin gerade dabei immer mal wieder gesündere Snacks in den Alltag einzubauen und selbst zu machen. Klar, der Klassiker sind die knusprigen Apfelchips aus dem Backofen. Einfacher geht es nun wirklich nicht. Dieser lassen sich nach Lust und Laune auch würzen. Ich liebe sie mit fein gemahlenem Kardamom und/oder Zimt oder aber auch mit frischem Rosmarin, der schon im Ofen fein duftet. Wichtig ist, dass ihr einen richtig knackigen Apfel nehmt. Mit Äpfeln von JAZZ™ seid ihr auf der sicheren Seite.

Gewürzte Apfelchips

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 5 JAZZ™ Äpfel
  • Saft 1 Zitrone
  • Gemahlener Kardamom optional

Anleitungen

  • Backofen auf 80 Grad Umluft vorheizen
  • Äpfel waschen, Stiele entfernen und in dünne Scheiben schneiden, Kerne entfernen
  • Zitronensaft mit Kardamom vermengen und die Apfelscheiben damit vermengen
  • Apfelscheiben auf 2 mit Backpapier ausgelegten Backblechen auslegen und 3 Stunden im Backofen trocknen lassen, dabei einen Holzlöffel in die Ofentür klemmen, so dass die Feuchtigkeit entweichen kann
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung