Kirsch-Cheesecake

Letzte Woche habe ich einige der schönsten Kirschen geerntet und seitdem esse und backe ich ununterbrochen mit ihnen. Sie schmecken wie kleine, gesunde Süßigkeiten und ich könnte nicht glücklicher über ihre süße Rückkehr sein … Wie auch immer, ich habe nur darauf gewartet, diesen Kuchen mit euch zu teilen. Hier sind die Fakten, dieser Kuchen ist einfach lecker und kommt ohne Backofen aus. Ich weiß, ich weiß, aber ich verspreche dir, dieser Kuchen ist köstlich, so sehr cremig mit einem Mandelboden. Ich liebe diesen Kuchen wirklich … mit all seinen hübschen Farben und seiner Cremigkeit, besonders wegen der Cremigkeit!

Letzte Woche habe ich einige der schönsten Kirschen geerntet und seitdem esse und backe ich ununterbrochen mit ihnen. Sie schmecken wie kleine, gesunde Süßigkeiten und ich könnte nicht glücklicher über ihre süße Rückkehr sein …

Wie auch immer, ich habe nur darauf gewartet, diesen Kuchen mit euch zu teilen.

Hier sind die Fakten, dieser Kuchen ist einfach lecker und kommt ohne Backofen aus. Ich weiß, ich weiß, aber ich verspreche dir, dieser Kuchen ist köstlich, so sehr cremig mit einem Mandelboden. Ich liebe diesen Kuchen wirklich … mit all seinen hübschen Farben und seiner  Cremigkeit, besonders wegen der Cremigkeit!

Letzte Woche habe ich einige der schönsten Kirschen geerntet und seitdem esse und backe ich ununterbrochen mit ihnen. Sie schmecken wie kleine, gesunde Süßigkeiten und ich könnte nicht glücklicher über ihre süße Rückkehr sein …  Wie auch immer, ich habe nur darauf gewartet, diesen Kuchen mit euch zu teilen.  Hier sind die Fakten, dieser Kuchen ist einfach lecker und kommt ohne Backofen aus. Ich weiß, ich weiß, aber ich verspreche dir, dieser Kuchen ist köstlich, so sehr cremig mit einem Mandelboden. Ich liebe diesen Kuchen wirklich … mit all seinen hübschen Farben und seiner  Cremigkeit, besonders wegen der Cremigkeit!

Kirsch-Cheesecake

Portionen: 1 Springform 26 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 150 g Amarettini
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 10 Blatt Gelatine
  • 800 g Kirschen entsteint
  • 400 ml Sahne
  • 600 g Frischkäse
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Anleitungen

  • Butter schmelzen, 125 g Amarettini zerbröseln und zusammen mit den gemahlenen Mandeln unter die Butter mengen.
  • Masse als Boden in eine Springform geben, fest andrücken und für eine Stunde kalt stellen.
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen lassen.
  • 1/3 der Kirschen würfeln und 1/3 der Kirschen pürieren.
  • Sahne steif schlagen, Frischkäse und Vanillezucker unterrühren. Kirschpüree unterrühren.
  • Gelatine ausdrücken und zusammen mit 3 El der Sahnemischung in einem Topf erhitzen, bis die Gelatine geschmolzen ist, dann unter die restliche Sahnemischung rühren.
  • Gewürfelte Kirschen unterheben. Masse auf den Amarettini-Boden verteilen und für mindestens 5 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Mit den restlichen Kirschen und Amarettini garnieren.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung