Mandel-Apfelkuchen

Der ist ganz schön saftig.

Mehl braucht er nicht. Nur eine Ladung Mandeln, Zimt und Apfel.

 

 

Drucken
Mandel-Apfelkuchen
Portionen: 1 runde Springform (20cm)
Zutaten
  • 125 ml Olivenöl
  • 140 g Ahornsirup
  • 2 Eier
  • 120 g Apfelmus
  • 200 g Mandeln gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
Für das Topping
  • 1 Apfel in Würfel geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Ahornsirup
  • ½ TL Zimt
Anleitungen
  1. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen
  2. Boden der Springform mit Backpapier auslegen und einfetten
  3. Olivenöl und Ahornsirup kurz aufschlagen
  4. Eier und Apfelmus unterrühren
  5. Mandel, Backpulver und Zimt kurz unterrühren
  6. Teig in die Springform geben und 30-40 Minuten backen
  7. In der Zwischenzeit Apfelwürfel zusammen mit Olivenöl, Ahronsirup und Zimt in eine Pfanne geben und 5 Minuten köcheln lassen
  8. Kuchen aus dem Ofen nehmen und aus der Form läsen
  9. Apfelwürfel aufgeben und noch warm Servieren

 

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen