Beitrag enthält Werbung

Jetzt ist genau die richtige Zeit, es sich zu Hause besonders schön zu machen. Wie ich immer gerne sage: Macht es Euch schöner als je zuvor. Auch wenn das Osterfest dieses Jahr sicherlich ganz anders für uns ausfallen wird, als wir geplant haben, kann es dennoch ein ganz Besonderes werden. Ich werde gefüllte Schokoladeneier, die ich mit einer Kaffee-Ganache aus Schokolade und Jacobs Barista Editions Dark Espresso gefüllt habe, verspeisen dazu eine Tasse Kaffee genießen und ein Buch lesen. Quality Time!

Ich finde ja, dass Schokolade, Sahne und Kaffee eine perfekte Kombination sind, oder? Dazu ein Hauch Piment, Zimt und Kardamom… und es schreit förmlich nach einer Füllung für Pralinen. Um diesen „Hauch“ von Kaffee in die Füllung zu bekommen, kommt es aber auch auf die Auswahl des richtigen Kaffees an. Ich  habe mich bewusst für die Jacobs Barista Editions Dark Espresso entschieden, denn die Bohnen sind dunkel geröstet, vollmundig und intensiv im Geschmack. Genau richtig um das feine Kaffeearoma hervorzuheben. Eine milde Sorte würde neben der Zartbitterschokolade und Sahne untergehen.

Schokoladeneier mit Kaffee-Ganache

Portionen: 45 Stück
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 45 Pralinen Ei-Hohlkörper ca. 2,5 cm Höhe
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Sahne
  • 30 ml Jacobs Barista Editions Dark Espresso
  • 2 Msp. Zimt gemahlen
  • 1 Msp. Piment gemahlen
  • 1 Msp. Kardamom gemahlen

Anleitungen

  • Espresso zubereiten
  • Sahne in einen Topf geben und Sahne unter Rühren aufkochen
  • Vom Herd nehmen und 200 g Schokolade und Espresso unterrühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist
  • Creme abkühlen lassen und mit einem Handrührgerät nochmals aufschlagen
  • Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle geben und Hohlkörper damit füllen

TIPP

Die Ganache kann auch wunderbar für eine Tortenfüllung oder einen Tortenüberzug genutzt werden. Auch als Cupcake-Topping ist die Ganache perfekt. Hast du schon mal Pralinen selber gemacht? Die Hohlkörper bekommst du online preiswert zu kaufen.

Auf der Jacobs Webseite findet ihr eine Menge an toller Rezepte , nicht nur für das Osterfest. Probiert doch mal den Kaffee-Eierlikör aus, den ich für Jacobs im letzten Jahr gemacht habe. Wusstet ihr eigentlich, dass die Kaffeebohnen aus der Jacobs Barista Editions Fairtrade-zertifiziert sind? Ich mag besonders das 210g-Format, denn so passt eine Packung genau in den Bohnenbehälter meines Vollautomaten.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.