Zitronen-Olivenöl Kuchen mit warmer Vanillesauce

Manchmal muss es ein einfacher Gugelhupf sein. Anstelle von Butter nehme ich ein hochwertiges Olivenöl, Zitrone dazu und eine warme Vanillesauce. Herrlich.

Normalerweise stehe ich mit Gugelhupfs auf Kriegsfuß. Sie kommen entweder gar nicht aus der Form (und wenn sie es tun, dann meist in 2 Teile) oder der Boden geht so unterschiedlich beim Backen auf, dass er nicht mehr gerade steht. Aber diesmal ist alles perfekt gelungen. Das wird mein neues „du siehst perfekt aus“ Gugelhuprezept.

Wer es im Gugel noch etwas fruchtiger mag, der kann eine klein geschnittene Birne mit unter dem Teig heben. Schmeckt auch sehr lecker. Aber heute mag ich es ganz einfach.

2_olive

Zitronen-Olivenöl Kuchen mit warmer Vanillesauce
Author: Patrick Rosenthal
Ingredients
  • 4 Eier
  • 180 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 150 g Maisgrieß
  • 180 ml Olivenöl
  • 2 TL Limoncello (wahlweise Zitronensaft)
  • abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • 1 TL Backpulver
  • 125 ml Milch
  • Puderzucker
  • [b]Zutaten für die Vanillesauce[/b]
  • 500 ml Milch
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 6 Eigelb
  • 200 g Zucker
  • 30 g Mehl
  • 2 TL Speisestärke
  • 1 TL Butter
Instructions
  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen und eine Gugelhupfform einfetten. Eier und Zucker schaumig aufschlagen. Weitere Zutaten zugeben und zu einem Teig verrühren. Im Ofen 45 Minuten backen. Im Ofen bei geöffneter Tür abkühlen lassen.
  2. In einem Topf Milch zusammen mit der Vanille erhitzen. In einer Schüssel die Eigelbe zusammen mit dem Zucker, Mehl und Speisestärke aufschlagen. Die warme Milch unter Rühren in die Eigelbmasse geben. Alles zurück in den Topf und unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen, bis die Masse etwas eindickt. Butter unterrühren.
  3. Kuchen mit Puderzucker bestäuben, in Scheiben schneiden und mit warmer Vanillesoße servieren.

 

3_olive

1_olive

Pssst…das Milchkännchen durfte ich mir bei Westwing aussuchen. Vielen Dank dafür.

7 Kommentare
  1. Maria
    Maria says:

    Hallo, ich bin Maria, misscupcakesyyo bei instagram, und ich möchte die Vanillesauce machen aber was mache ich mit die Butter? Danke schön!

    Antworten
  2. Sarah von Futterzeit
    Sarah von Futterzeit says:

    Die erste Frage, die ich mir bei solchen Posts denke ist „Woher haben die die verdammten Tische?!“ und die zweite „Könnte ich von dem Geschirr etwas abbekommen?“.
    Wunderschöne Fotos die du da immer machst und das Essen sieht immer wahnsinnig lecker aus!

    Liebe Grüße, Sarah von Futterzeit

    Antworten
    • Ich machs mir einfach
      Ich machs mir einfach says:

      Hallo Sarah, das ist ja süß 🙂 Der Tisch ist natürlich kein Tisch, sondern eine Holzpalette die mir ein Freund einfach türkis gestrichen hat. Und das Geschirr ist von Tchibo..ich mag es am liebsten weiß. Ich weiß noch wie ich am Anfang der Bloggerei in die Geschäfte gelaufen bin und alles gekauft habe, was nur irgendwie Farbe hatte….aber am Ende wird es doch immer wieder weiß – hab einen wunderbaren Nachmittag – Patrick

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen