So einfach, so lecker, so saftig und einfach schön!

Und da ein Apfel perfekt zum Frühstück passt, esse ich jetzt so 2-5 Muffins.

 

 

 

Apfel Muffins
Portionen: 12 Stück
Zutaten
  • 2 rote Äpfel
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Speisestärke
  • 250 g Joghurt
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Butter Zimmertemperatur
  • 2 EL Honig
  • abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • 2 TL Zucker
  • Puderzucker
Anleitungen
  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  2. Muffinform mit Papierförmchen auslegen
  3. 1 Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden
  4. Mehl, Speisestärke, Backpulver und 150g Zucker vermengen
  5. Joghurt, Eier, Butter, Honig und Zitronenschale verrühren
  6. Mehlmischung zugeben und unterrühren
  7. Apfelwürfel unterheben
  8. Muffinförmchen füllen
  9. Apfel in feine Scheiben schneiden und auf den Teig setzen und leicht in den Teig eindrücken
  10. Muffins mit Zucker bestreuen und im Ofen 30 Minuten backen, nach 15 Minuten mit Alufolie abdecken
  11. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen