Saftige Birnen und Marzipan…

… da musste ich einfach zuschlagen. Ich hab sogar das gestrige Mittagessen ausfallen lassen, um ein extra Stück Kuchen essen zu dürfen. Kann man machen. Habt einen tollen Freitag.

Birnen Tarte

Portionen: 1 Springform ca. 26 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 150 g Marzipanrohmasse klein gewürfelt
  • 220 g Mehl
  • 225 g Butter Zimmertemperatur
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 4-6 kleine Birnen
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier
  • 10 g Speisestärke
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Quitten-Gelee
  • etwas Puderzucker

Anleitungen

  • Für den Boden 210 g Mehl mit 125 g Butter, Puderzucker und das Eigelb verkneten
  • Teig zu einer Kugel formen und kalt stellen
  • Teig ausrollen und in die Springform geben, Boden mehrmals einstechen
  • Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen
  • Birnen schälen, halbieren, entkernen und Fächerförmig einschneiden
  • Restliche Butter 5 Minuten aufschlagen
  • Marzipan, Zucker, und 2 Eier nach und nach unterrühren
  • 10 g Mehl und 10 g Speisestärke unterrühren
  • Masse auf den Teigboden verteilen, Birnenfächer auflegen und 40 -45 Minuten goldbraun backen
  • Gelee erhitzen, auf den Kuchen pinseln und mit Sonnenblumenkernen und Puderzucker bestreuen
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.