Erdbeer-Schmand Streuselkuchen

Noch so ein Lieblingskuchen. Ein cremiger, leichter und luftiger Kuchen mit einer großzügigen Schicht aus Schmand und Erdbeeren, mit extra krümelig gebackenen Haselnuss-Streuseln. Dies ist ein Kuchen, den man an einem Samstag backen …und das erste Stück noch lauwarm genießen kann. Vielleicht mit etwas frisch geschlagener Sahne. Am Sonntag werdet ihr auch dann nochmal freuen, wenn der Kuchen dann etwas fester geworden ist, Ich mag ihn dann auch direkt aus dem Kühlschrank. Mit etwas Puderzucker oder einer Puderzuckerglasur. Herrlich.

Noch so ein Lieblingskuchen. Ein cremiger, leichter und luftiger Kuchen mit einer großzügigen Schicht aus Schmand und Erdbeeren, mit extra krümelig gebackenen Haselnuss-Streuseln. Dies ist ein Kuchen, den man an einem Samstag backen …und das erste Stück noch lauwarm genießen kann. Vielleicht mit etwas frisch geschlagener Sahne. Am Sonntag werdet ihr auch dann nochmal freuen, wenn der Kuchen dann etwas fester geworden ist, Ich mag ihn dann auch direkt aus dem Kühlschrank. Mit etwas Puderzucker oder einer Puderzuckerglasur. Herrlich.

Noch so ein Lieblingskuchen. Ein cremiger, leichter und luftiger Kuchen mit einer großzügigen Schicht aus Schmand und Erdbeeren, mit extra krümelig gebackenen Haselnuss-Streuseln. Dies ist ein Kuchen, den man an einem Samstag backen …und das erste Stück noch lauwarm genießen kann. Vielleicht mit etwas frisch geschlagener Sahne. Am Sonntag werdet ihr auch dann nochmal freuen, wenn der Kuchen dann etwas fester geworden ist, Ich mag ihn dann auch direkt aus dem Kühlschrank. Mit etwas Puderzucker oder einer Puderzuckerglasur. Herrlich.
Noch so ein Lieblingskuchen. Ein cremiger, leichter und luftiger Kuchen mit einer großzügigen Schicht aus Schmand und Erdbeeren, mit extra krümelig gebackenen Haselnuss-Streuseln. Dies ist ein Kuchen, den man an einem Samstag backen …und das erste Stück noch lauwarm genießen kann. Vielleicht mit etwas frisch geschlagener Sahne. Am Sonntag werdet ihr auch dann nochmal freuen, wenn der Kuchen dann etwas fester geworden ist, Ich mag ihn dann auch direkt aus dem Kühlschrank. Mit etwas Puderzucker oder einer Puderzuckerglasur. Herrlich.
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Erdbeer-Schmand Streuselkuchen

Portionen: 1 Springform 26 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 450 g Mehl
  • 150 g gehackte Haselnüsse
  • 225 g Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 2 Pck.Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Erdbeeren je nach Größe halbiert oder geviertelt
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanille-Puddingpulver
  • 4 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 400 g Schmand
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

  • Mehl, Haselnüsse, Butter, braunen Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, Eigelbe und Salz zu Streuseln verkneten
  • 2/3 der Masse in eine gefettete Springform geben, als Boden andrücken und einen Rand von 3 cm andrücken, kalt stellen
  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  • Quark, Schmand, Zucker, 1 Pkc. Vanillezucker und das Puddingpulver verrühren
  • Eier nach und nach unterrühren
  • Masse in die Springform geben und die Erdbeeren darauf verteilen
  • Kuchen ca. 60 Minuten backen, nach 20 Minuten die restlichen Streusel darauf verteilen
  • Kuchen herausnehmen, Rand mit einem Messer lösen und in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen
  • Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben
1 Kommentar
  1. Jesse-Gabriel sagte:

    Sieht köstlich, der kann nur schmecken, mit extra i Tüpfelchen – Haselnüsse, yummi.
    Noch ist mein Teller lehr, du darfst mir gerne eine Stück rüberreichen, ich sag auch bitte.
    Noch mal viel Grüße und ein schönes Wochenende, für Kuchen ist ja schon gesorgt.
    Jesse-Gabriel5 stars

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung