Je mehr Äpfel der Apfelbaum vor der Türe trägt, desto mehr bekomme ich Hunger auf frische Apfelkuchen, Apfelstrudel und all die anderen Leckereien, die man mit Äpfeln anstellen kann. Wie dieses vanillige Tiramisu.

Vanille-Apfel Tiramisu

Portionen: 6 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 500 g Äpfel geschält und gewürfelt
  • 500 ml Apfelsaft
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 1 Zitrone
  • 300 g Mascarpone
  • 150 g Vanillejoghurt
  • 200 g Sahnequark
  • 3 EL Amaretto
  • 300 g Amarettini grob zerhackt

Anleitungen

  • Apfelwürfel zusammen mit 250 ml Apfelsaft und 50 g Zucker in einen Topf geben und 10 Minuten köcheln lassen
  • Puddingpulver mit dem restlichen Apfelsaft verrühren und in die Apfelwürfelmasse rühren
  • Abkühlen lassen
  • Saft von der Zitrone auspressen und Schale abreiben
  • Mascarpone, Joghurt, Quark und restlichen Zucker zusammen mit Zitronensaft und abgerieben Zitronenschale verrühren
  • Die Hälfte der Amarettini als Boden in 6 Gläser verteilen und mit Amaretto beträufeln
  • Abwechselnd Apfelmus, Mascarponecreme und wieder Amarettini in die Gläser geben, bis alles aufgebraucht ist

TIPP

Schmeckt auch unglaublich lecker, wenn ein Teil des Apfelsaftes mit Weißwein ersetzt wird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.