Beitrag enthält Werbung

Heute ist der Apfel Hauptakteur bei mir auf dem Tisch. So nach dem Motto „an apple a day…“ und so.

Schon als Kind hatte ich immer große Lust in einen knackigen Apfel zu beißen. Immer dann, wenn die Frau in der Werbung herzhaft in den großen Apfel biss und kein Zahnfleischbluten hatte, überkam mich das Verlangen dasselbe zu tun. Heute weiß ich, dass Äpfel nicht nur wertvolle Vitamine und Nährstoffe beinhalten, sondern auch Multitalente sind, wenn es um die Zubereitung von Speisen geht. Wer erinnert sich nicht an Omas Apfelkuchen? Aber der Apfel kann noch mehr. Als Zutat im Salat macht er eine fruchtig-knackige Figur und mit eiskalter Minze wird der Apfel zur Mega-Erfrischung.

Schon hast Du Lust auf Äpfel und stehst vor dem riesengroßen Apfel-Angebot im Supermarkt. Welche Sorte darf mit?

Pssst…ich hab da einen Tipp für Euch:

 

 

JAZZ!

 

JAZZ?

 

Ja, genauuuu…! (das müsst Ihr Euch jetzt im Wortlaut von Schlemihl aus der Sesamstraße vorstellen)

JAZZ Äpfel sind eine Kreuzung aus den Sorten „Royal Gala“ und „Braeburn“ und vereinen somit das Beste aus beiden Apfelsorten. JAZZ Äpfel sind knackig, süß und saftig. Und da die JAZZ Äpfel so ein intensives Aroma haben, braucht es nicht viele Zutaten, um daraus etwas Leckeres zuzubereiten. Wie wäre es mit einem fruchtigen Couscous-Salat?

 

 

 

Apfel-Couscous
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 3 Äpfel zum Beispiel JAZZ Äpfel in Würfel geschnitten
  • 500 g Couscous
  • ¼ TL Salz
  • 1 kleine rote Zwiebel fein gehackt
  • 200 g Schafskäse
  • Saft 1 Zitrone
  • 1 Bund frische Minze
  • 1 TL frischer Oregano
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer
Anleitungen
  1. Couscous mit 600ml heißen Wasser übergießen, durchrühren und
  2. 5 Minuten quellen lassen
  3. Abkühlen lassen und ab und zu umrühren
  4. Apfelwürfel, Zwiebel, Salz und Zitronensaft vermengen und
  5. unter den Couscous rühren
  6. Minze, Oregano, Pfeffer und Olivenöl in eine Küchenmaschine
  7. geben, grob zerkleinern und unter den Couscous mengen
  8. Vor dem Servieren mit zerbröselten Schafskäse garnieren

 

 

 

Und wenn Du jetzt noch Lust auf eine Erfrischung hast, dann ist diese eiskalte Erfrischung genau das Richtige für Dich.

 

 

 

 

Apfel- Salat mit Minze-Eis
Portionen: 2 Portionen
Zutaten
  • 2 Äpfel zum Beispiel JAZZ Äpfel
  • 400 g Eiswürfel
  • 3 TL Puderzucker
  • 1 Bund frische Minze
  • 2 TL Zitronensaft
Anleitungen
  1. Äpfel mit Schale in Scheiben schneiden und auf zwei Teller stapeln
  2. Eiswürfel zusammen mit dem Puderzucker, Zitronensaft und Minzblätter in
  3. eine Küchenmaschine geben und kurz klein hacken
  4. Minze-Eis auf die Apfelscheiben geben und genießen

 

It´s all about that JAZZ!

Schau mal unter JAZZ APFEL  vorbei und hole Dir noch mehr Rezeptideen!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.