Rezepte

Fluffig! Genau dieses Wort beschreibt es, wenn man den Löffel in die Quarkmasse steckt, um diese mit den warmen Rumkirschen zu verbinden. Ein wirklich schnell gemachtes Dessert, was mir lauwarm am besten schmeckt.
Warmer Spargel… und dann der Moment, wenn aus der Burrata die flüssige Käse-Sahnemischung läuft. Unglaublich! Bei mir sieht der Teller genau 1 Minute gut aus, denn danach muss ich einfach alles untereinander vermengen und essen. Am besten noch ein Stück Baguette dazu.
Ein paar Erdbeeren aus der Region durfte ich schon probieren. Und da ich dann ziemlich angefixt war, musste sofort ein großes Erdbeer-Dessert her. Frische Erdbeeren sind so lecker, dass es eigentlich nur ein wenig Sahne und Vanille bedarf, um mich glücklich zu machen.
Hmmm….der Käsekuchen war so lecker, dass er innerhalb eines Tages auch schon verspeist war und sich zum Liebling der Familie entwickelt hat. Und ich liebe ihn einfach, weil er durch den Blätterteig am Rand so herrliche Falten schlägt und ein paar Risse auf der Oberfläche machen ihm auch nichts aus. Und das Innenleben? So cremig (Frischkäse und Sahne eben…) In der Instagram-Story seht ihr, wie ich noch am Foto-Set ein Stück verspeisen musste (innere Stimme und so)
Okay, eigentlich ist das hier kein „richtiges“ Rezept, denn dieser Schokoladen-Zopf ist in 5 Minuten zubereitet, der Rest erledigt der Backofen. Aber ich möchte euch diese…nennen wir es Inspiration…nicht vorenthalten, denn die Möglichkeiten der Geschmacksrichtung sind schier unendlich. Und wer beißt nicht gerne in ein Stück warmen Teig, aus dem flüssige Schokolade läuft?
Auch schon Frühlingsgefühle? Nach den letzten Sonnenstrahlen ist bei mir nun endgültig der Frühling angekommen und ich werde auch die vielleicht kommenden kalten Temperaturen einfach geschickt ignorieren. Ich serviere einfach diese bunte Frühlingstarte… schön und lecker. Schön lecker!
Nach all den Schokoladeneiern brauchte ich mal etwas ganz anderes. Einen klassischen Zitronenkuchen. Allein dieser ist schon schwer zu überbieten. Egal bei welchem Wetter, Jahreszeit oder Laune…ich würde immer diesen Kuchen wählen. Eine weiche, buttrige Konsistenz, in Zitronensirup getränkt. Diese Version erhält noch eine Handvoll frische Minze für einen tollen Duft und Aroma.