Rezepte

Bei uns fangen die Äpfelchen an den Bäumen an, eine schöne rote Farbe zu bekommen. Es ist also soweit: die Apfelsaison beginnt. Und für alle die gerne backen, beginnt jetzt eine spannende Zeit, denn der Apfel ist so unglaublich vielfältig einsetzbar und so lecker. Ich starte mal mit einem saftigen Kastenkuchen mit geraspelten Äpfeln, Schokolade und Haselnüssen.
Ich mag Maultaschen und ich liebe asiatisches Essen. Und beides passt einfach perfekt zusammen. Und da es gerade draußen noch etwas stürmisch ist, passt so ein Süppchen doch perfekt oder? Nutzt die kurze Auszeit vom Sommer und macht es euch auf dem Sofa richtig gemütlich.
Die waren gestern am Frühstückstisch ruck zuck verspeist. Noch warm mit etwas gesalzener Butter ein Traum. Das Gute daran: die Buttermilch-Brötchen sind total schnell gemacht. Vielleicht knete ich bald wieder welche...
Mit diesem Kuchen ziehe ich ins Wochenende, denn das ist ein Kuchen ganz nach meinem Geschmack: eine Zuckerkruste, fruchtige Orange und saftig. Durch den Aperol bekommt der Kuchen ein bittersüßes Aroma. Der würde euch auch schmecken.
Für mich ist eine Urlaubsreise dieses Jahr noch nicht denkbar und das ist auch völlig in Ordnung so, denn meine und die Gesundheit meiner Mitmenschen ist mir wichtiger, als Füße in den Sand zu bohren. Dennoch und vielleicht auch genau deshalb hab ich manchmal Fernweh. Da hilft nur eine große Portion kulinarisches Urlaubsfeeling. Diesmal in Form von einem kanarischen Kartoffelsalat mit Mandeln, Cornichons und Serrano-Minis.
Auch wenn ich mich so langsam auf Apfel, Kürbis & Co. einstelle, brauche ich heute noch einmal ein wenig tropisches Feeling auf dem Tisch. Und da Pudding so schnell und einfach zuzubereiten ist, gibt es eine extra Portion Kokos-Vanillepudding. Probiert ihn unbedingt mal aus.
Bei Eis ist und bleibt Stracciatella ganz oben auf meiner Lieblingseisliste. Als Torte, die nicht einmal einen Backofen braucht, schmeckt mir Stracciatella aber auch ganz wunderbar. Greift zu.
So einfach, gut und schnell gemacht. Eigentlich mag ich ja fast alles in Salbeibutter und Parmesan, aber diese kleinen grünen, runden Spinatbällchen passen wirklich perfekt dazu. Ein vegetarisches Hauptgericht mit Suchtfaktor.