Beiträge

Wenn ich Himbeerpudding selber mache, ist die Freude daheim groß, denn Himbeeren gehören hier bei Groß und Klein zu den Lieblingsfrüchten. Also, ein gigantisches Schulterklopfen für mich. Aber ich gebe es zu: Eigentlich wollte ich nur die neue Silikonform ausprobieren und war auf der Suche nach etwas essbaren, was steif genug werden würde, um unbeschadet aus dieser Form zu kommen. Mission accomplished.

Himbeer-Pudding

Wenn ich Himbeerpudding selber mache, ist die Freude daheim groß, denn Himbeeren gehören hier bei Groß und Klein zu den Lieblingsfrüchten. Also, ein gigantisches Schulterklopfen für mich. Aber ich gebe es zu: Eigentlich wollte ich nur…
Erdbeerlust. Erdbeeren, getunkt in weißer Schokolade, sind für mich einfach der Knaller. Aber es gibt so Dinge, die ich daheim niemals selber machen würde. Da back ich lieber einen Gugelhupf um die Erdbeeren drumherum, um dann den gesamten Kuchen in weißer Schokolade zu tunken. Sachen gibt es. Tzzz.... Bei mir hat sich der Kuchen mit der dicken Schokoladenglasur immer perfekt aus der Form gelöst. Ich denke aber auch, dass es daran liegt, dass ich eine Silikonform nutze.

Erdbeer-Joghurt Gugelhupf mit weißer Schokolade

Erdbeerlust.  Erdbeeren, getunkt in weißer Schokolade, sind für mich einfach der Knaller. Aber es gibt so Dinge, die ich daheim niemals selber machen würde. Da back ich lieber einen Gugelhupf um die Erdbeeren drumherum,  um dann…
Ein riesengroßer Choco Crossie mit weißer Schokolade und einer Mascarponefüllung mit Erdbeeren? Gibt es nicht? Gibt es doch. Und zwar ganz flott gemacht und erfrischend lecker. Okay, eigentlich sollten 6 kleine Törtchen auf das Foto, aber ich finde 3 sehen genauso schick aus, oder? Leider gab es zum Zeitpunkt des Fotos nämlich nur noch 3 Törtchen. Dafür hatte ich aber reichlich Füllung übrig, die jetzt kurzerhand zum Dessert im Glas wurde. Aber was war den anderen 3 Törtchen passiert? Ich hab sie gegessen. Und zwar noch bevor ich die Füllung aufgeben konnte. Beim herausnehmen der Törtchen aus der Form hatte ich gehofft, dass mindestens ein Törtchen kaputt geht und damit automatisch zum Verzehr freigegeben ist. Nix da. Alle kamen perfekt aus der Form. Blöd. Also musste ich etwas grobmotorisch mit den anderen Zutaten rumwerkeln, so dass ich zufällig etwas auf ein kleines Törtchen fallen ließ. Wie schade. Aber umso besser, so konnte ich das Choco Crossie Törtchen direkt mal probieren. Da waren es nur noch 5. Aber hey, die anderen beiden wurden einfach schnell aufgegessen. Das musste so sein. Die waren lecker. Und man sollte auf seinen Körper hören. Und dieser (also meiner) hatte zu diesem Zeitpunkt ziemlich laut nach Choco Crossies gerufen. Dafür gibt es ja die innere Stimme. Die sagt doch einem, was der Körper braucht. Da waren es nur noch 3. Und die hab ich jetzt ganz brav in den Kühlschrank gestellt und werde sie bis morgen aufbewahren. Es sein denn, dass mein Körper oder meine Seele nochmals nach einem kleinen Törtchen schreit.

Erdbeer-Choco Crossies mit weißer Schokolade

Ein riesengroßes Choco Crossie mit weißer Schokolade und einer Mascarponefüllung mit Erdbeeren? Gibt es nicht? Gibt es doch. Und zwar ganz flott gemacht und erfrischend lecker. Okay, eigentlich sollten 6 kleine Törtchen auf das Foto,…
Nachdem ich mich gestern mit Kartoffeln und grüner Soße vollgegessen habe, gibt es heute nur ein leichtes Mittagessen, damit noch genug Platz für den fluffigen Joghurtkuchen ist. Und dann? Dann geht es in den Garten, Vitamin D tanken.

Joghurt-Heidelbeerkuchen

Nachdem ich mich gestern mit Kartoffeln und grüner Soße vollgegessen habe, gibt es heute nur ein leichtes Mittagessen, damit noch genug Platz für den fluffigen Joghurtkuchen ist. Und dann? Dann geht es in den Garten, Vitamin- D tanken.…
Ich bin selber etwas verwirrt, aber ich habe dieses Jahr noch kein einziges Osterei gefärbt, keine Osterdeko rausgesucht. Und noch viel schlimmer: Keine neue Deko gekauft. Das ist wirklich sehr sehr seltsam. Das liegt mit Sicherheit daran, dass bereits der Wintergarten voller Pflanzen steht, die darauf warten umgetopft zu werden und dann ab in die Sonne geschoben werden. Das ist für mich so, als würde ich als Vogelpapa das kleine Küken aus dem Nest schupsen, damit es fliegen lernt. Auf jeden Fall mache ich mir dann die ersten Tage immer Gedanken darüber, ob es den Pflanzen gut geht. Muss ich durch, die Pflanzen schließlich auch. Tja, und so werde ich die Ostertage nutzen, zu pflanzen. Zwischendurch esse ich aber ein großes Stück Käsekuchen. Und das nicht, weil ich gestern zu viele herzhafte Dinge gegessen habe oder ich einen Trost für meine Schnupfnase brauche. Sondern einfach, weil ich ganz großen Bock darauf habe.

Himbeer –Käsekuchen vom Blech

Nö, ihr seht auf dem Foto keine versteckten Hasenohren oder Schokoladeneier. Dies ist einfach ein Käsekuchen, auf den ich mich freue und heute Mittag ein sehr großes Stück essen werde. Und ja, ich denke auch, dass er zu Ostern lecker ist,…

Nuss-Nougat Flammkuchen mit Erdbeeren

Ich glaube, dass wird ein herrlicher Tag. Draußen zwitschern schon die Vögel um die Wette, das Wochenende steht vor der Türe und ich hab ein paar Flammkuchenteige vorbereitet, die darauf warten belegt zu werden. Derzeit ist es sehr…

Mandel-Tiramisu mit Himbeer-Kompott

Heute Morgen in aller Frühe war sie wieder da. Meine tägliche Frage „Warum stehst du Morgens eigentlich auf?“ Normalerweise habe ich immer schnell eine Antwort parat, da ich wirklich jemand bin, der gerne die Zeit des ganzen Tages nutzt…

Erdbeerpudding

Samstag! Es ist geschafft und die meisten von Euch dürfen das wohlverdiente Wochenende genießen. Ich werde es in vollen Zügen genießen, mit meinen Erdbeerpudding und meiner rosaroten Brille, die ich wohl während des Fotografierens…

Joghurt-Heidelbeer Creme

Wer sich, wie ich, immer noch nicht an die angefangene Woche gewöhnen kann und noch im Wochenend-Modus ist, darf sich jetzt entspannt zurücklehnen. Für Euch habe ich nämlich ein Heidelbeer-Gläschen. Das lässt Euch für mindestens 2 Minuten…

Zitronen-Mascarpone Tarte –ohne backen

Während es draußen ununterbrochen regnet und ich mir manchmal wünschen würde, dass das Licht draußen sich so schnell und einfach per App regeln lassen würde, wie  Zuhause, konnte mich aber niemand davon abhalten, ein paar frische…

Brombeer-Gugelhupf mit Rosmarin

Es gibt doch keinen besseren Start in den Nachmittag, als diesen mit einem Stück Kuchen, Frühlingsblumen, Kaffee und einem tollen Magazin zu beginnen. Kennt Ihr das EDEKA Magazin „Mit Liebe“? Daraus habe ich das Rezept von diesem…
Helau, Alaaf und so. Ich oute mich jetzt als absoluten Karnevalsmuffel. Auch wenn ich gebürtig aus dem Rheinland stamme, konnte ich diesem „Fest“ schon als Kind nichts abgewinnen. Obwohl Mama und Papa sehr bemüht waren, mich als Cowboy, Indianer und auch mal als Prinzessin zu verkleiden, hab ich eigentlich nie verstanden warum das so war. Als Kind hab ich mir eher Gedanken darüber gemacht, warum sich Menschen als dicke Hummel, hässliche Hexe oder Krankenschwester verkleiden, während meine Mutter mir schon das nächste Kostüm anzog. Ich hatte weder Lust Cowboy, Indianer noch Prinzessin zu sein. Mir reichte es, ich zu sein. Und ich hatte mir als Kind vorgenommen, dass ich – wenn ich jemals Lust darauf bekommen würde, als Indianer rumzulaufen – das einfach tun werde. Egal wann und ganz egal, ob Karneval ist oder nicht. Bis jetzt ist dieser Wunsch noch nicht aufgetreten, aber ich werde es euch wissen lassen, wenn es so weit ist. Bis dahin freue ich mich, die verkleideten Menschen um mich herum beobachten zu dürfen. Helau, Alaaf... ... und meine Crispy- Heidelbeerschnecken zu essen.

Heidelbeer-Amarettini Schnecken

Auch wenn ich ein absoluter Karnevals-Muffel bin, bekommen meine Heidelbeer- Schneckchen ein purpurrotes Gewand verpasst, ganz ohne Chemie und Lebensmittelfarbe. Ganz schön jeck oder? Helau, Alaaf und so. Ich oute mich jetzt als absoluten…