Beiträge

Champagner Wackelpudding mit Vanille-Champagner Mousse und Zimtäpfeln

Beitrag enthält Werbung für JAZZ™ Jetzt wird aufgetrumpft. Das festliche Dessert passt nicht nur ins Weihnachtsmenü, sondern ist auch für Silvester ganz großartig. Du kannst den Champagner natürlich auch mit Sekt ersetzen. Nur…
Das Bratapfel Tiramisu gehört sicherlich zu den beliebtesten Weihnachtsdesserts. Meines bekommt noch ein paar Extras, die es zu einem Dessert machen, bei dem du hoffst, dass noch eine Extraportion im Kühlschrank steht. Ganz für dich alleine. Meine Geheimzutaten sind neben weihnachtlichen Gewürzen, die Wahl der richtigen Äpfel. Ich habe mich für den "Südtiroler Apfel g.g.A." der Sorte Golden Delicious (eine der 13 Apfelsorten, die das Europäische Gütesiegel der geschützten geografischen Angabe tragen dürfen), entschieden. (eine der 13 Apfelsorten die das Europäische Gütesiegel der geschützten geografischen Angabe tragen dürfen), entschieden, da er neben einem Anis-und Zimtaroma auch ein leichtes Honigaroma hat. Das macht ihn für das Bratapfel-Tiramisu zur optimalen Hauptzutat.

Bratapfel Tiramisu im Glas

Beitrag enthält Werbung Das Bratapfel Tiramisu gehört sicherlich zu den beliebtesten Weihnachtsdesserts. Meines bekommt noch ein paar Extras, die es zu einem Dessert machen, bei dem du hoffst, dass noch eine Extraportion im Kühlschrank…
Milchreis ist und bleibt einfach mein Wohlfühlessen. Meine Geheimzutaten sind ein Stückchen Butter im Milchreis und ein knackiger Apfel obendrauf. Nicht irgendein Apfel, sondern ein ganz süßer Apfel. Ich habe mich für den wunderschönen Red Delicious entschieden. Red Delicious ist einer von 13 Südtiroler Apfelsorten unter dem Gütesiegel „Südtiroler Apfel g.g.A.“, der besonders gern in den Hang-und Berglagen wächst. Er ist für mich einer der schönsten Äpfel und jeder der ihn in der Obstschale sieht, will direkt zugreifen. Aber durch sein einzigartiges Fruchtfleisch eignet er sich eben auch besonders für mein Milchreis-Topping.

Milchreis mit pochierten Äpfeln

Beitrag enthält Werbung Milchreis ist und bleibt einfach mein Wohlfühlessen. Meine Geheimzutaten sind ein Stückchen Butter im Milchreis und ein knackiger Apfel obendrauf. Nicht irgendein Apfel, sondern ein ganz süßer Apfel. Ich habe…
Wer hat die meisten Äpfel im Kuchen? Ich! Dieser feuchte Apfelkuchen ist innen schön weich und richtig intensiv im Geschmack. Mit Zimt und Vanille. Damit er schön hoch werden kann, habe ich ihm 3 Schichten verpasst und ihn in eine 9 cm hohe (23 cm Durchmesser) Springform gebacken. Du kannst ihn aber auch gut in eine große Kastenform backen.

Apfel-Schichtkuchen

Wer hat die meisten Äpfel im Kuchen? Ich! Dieser feuchte Apfelkuchen ist innen schön weich und richtig intensiv im Geschmack. Mit Zimt und Vanille. Damit er schön hoch werden kann, habe ich ihm 3 Schichten verpasst und ihn in eine 9 cm hohe…
Habt ihr Lust auf ein Geschmackserlebnis? Da hätte ich was für euch: Mein vegetarisches Apfel-Kartoffelgulasch. Die fast „geheime“ Zutat sind die Gala Äpfel mit dem Label „Südtiroler Apfel g.g.A.“, die ein etwas süßliches Aroma mit einem Hauch Birne haben. Mit ein paar mediterranen Kräutern bringt das Gulasch den Sommer zurück. Ehrlich gesagt, habe ich mir früher nie Gedanken gemacht welche Apfelsorte ich kaufe bzw. aus welchem Anbaugebiet sie kommen. Heute bin ich schlauer. Und wer sich mal die vielen Sorten mit den ebenso vielen Geschmacksnuancen anschaut, wird schnell merken, dass Äpfel nicht nur gesund, sondern unglaublich vielseitig sind. Beim Kauf entscheidet bei mir tatsächlich das Label mit. Das Label Südtiroler Apfel g.g.A. gewährleistet dass die Äpfel von den Apfelbauern nach den Grundprinzipien des integrierten oder biologischen Anbaus arbeiten. Unter diesem Gütesiegel gibt es 13 Südtiroler Apfelsorten, die nur darauf warten, probiert zu werden.

Apfel-Kartoffelgulasch

Beitrag enthält Werbung Habt ihr Lust auf ein Geschmackserlebnis? Da hätte ich was für euch: Mein vegetarisches Apfel-Kartoffelgulasch. Die fast „geheime“ Zutat sind die Gala Äpfel mit dem Label „Südtiroler Apfel g.g.A.“,…
Knackige Walnüsse, fruchtige Apfelwürfel, süßes Karamell und eine leichte Kaffeenote. Wer einmal ein Stück von diesem Zupfbrot gekostet hat, wird sich nicht nur die klebrigen Finger ablecken, sondern wird einfach nicht genug davon bekommen. Das Karamell wird mitgebacken und verleiht dem Hefeteig so eine feuchte Konsistenz, die einfach unschlagbar ist. Aufgrund der Süße des Karamells darf die Kaffeenote ruhig etwas kräftiger sein. Ich verwende dazu die Bohnen der Jacobs Barista Editions Crema Intense mit ihren dunklen Röstaromen und einer leichten Karamellnote.

Apfel-Walnuss-Zupfbrot mit Kaffee-Karamell

Beitrag enthält Werbung Knackige Walnüsse, fruchtige Apfelwürfel, süßes Karamell und eine leichte Kaffeenote. Wer einmal ein Stück von diesem Zupfbrot gekostet hat, wird sich nicht nur die klebrigen Finger ablecken, sondern wird einfach…
Kann ein Kuchen Wärme schenken? Ja! Wenn ein Kuchen den Herbstanfang am Freitag einläuten kann, dann dieser. Vollgepackt mit saftigen Apfelwürfeln und wärmenden Gewürzen. Und ich liebe einfach diesen Duft, der schon ein ganz klein wenig nach Weihnachten riecht.

Chai Apfelkuchen

Kann ein Kuchen Wärme schenken? Ja! Wenn ein Kuchen den Herbstanfang am Freitag einläuten kann, dann dieser. Vollgepackt mit saftigen Apfelwürfeln und wärmenden Gewürzen. Und ich liebe einfach diesen Duft, der schon ein ganz klein wenig…
BLOG Apfel-Wrap Für 1 Portion Perfektes Pausenbrot…also, eher ein Pausen-Wrap. Fruchtiger Apfel, frische Gurke und knackiger Stangensellerie sind hier die leckeren Geschmacksgeber. Ein erfrischender Snack für die Pause. 1 Wrap ½ Minigurke 1 JAZZ™ Apfel ½ Stangensellerie Etwas Zitronensaft 1 Handvoll gemischte Salatblätter 2 TL Frischkäse Gurke halbieren und in dünne Scheiben schneiden. JAZZ™ Apfel vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. 
Sellerie halbieren und schräg in dünne Scheiben schneiden. Zitronensaft mit den Apfelscheiben vermengen. Wrap mit Frischkäse bestreichen, Salat darauf verteilen. Gemüse und Apfelscheiben darauf verteilen und fest einrollen. In zwei Hälften schneiden. Der JAZZ™ Apfel (Link zu https://jazzapple.com/eu/de/) eignet sich nicht nur aufgrund seines Nährstoff-Gehaltes zum perfekten Pausensnack, sondern auch weil er so lange frisch und knackig bleibt. Somit ist er einfach richtig gut geeignet für die Butterbrotdose. Und der spritzig-süße Geschmack überzeugt einfach jeden. INSTAGRAM VERLOSUNG I Apfel-Wrap Für 1 Portion Ich habe heute nicht nur ein Rezept für ein perfektes Pausenbrot (also, eher ein Wrap) im „Gepäck“, sondern auch eine tolle Verlosung zum Start in das neue Schuljahr. Du kannst 1 von 5 JAZZ – Rucksäcken gewinnen, gefüllt mit Mäppchen, Stifte-Set mit Spitzer und USB-Stick. Wie du gewinnen kannst? Ganz einfach: Kommentiere diesen Beitrag bis zum 16.09.2022, indem du schreibst, welcher dein Lieblings-Pausensnack ist. Nach dem Zufallsprinzip wird aus allen richtigen Antworten der/die Gewinner/in ermittelt und via Privatnachricht informiert. Meldet er/sie sich nicht innerhalb von 14 Tagen zurück, verfällt der Gewinnanspruch. Die Adressdaten des/der Gewinner/in wird ausschließlich für die Abwicklung des Gewinnspiels verwendet und anschließend gelöscht. Teilnahme nur ab 18 Jahre möglich. Alle Teilnehmer müssen einen Wohnsitz in Deutschland haben. Keine Barauszahlung. Das Gewinnspiel steht nicht in Zusammenhang mit Instagram. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Dieses Gewinnspiel wird ausgeführt für JAZZ™ von

Apfel-Wrap

Beitrag enthält Werbung Perfektes Pausenbrot…also, eher ein Pausen-Wrap. Fruchtiger Apfel, frische Gurke und knackiger Stangensellerie sind hier die leckeren Geschmacksgeber. Ein erfrischender Snack für die Pause. Apfel-Wrap 1…
Mit diesem Kuchen habe ich gestern den WOW-Effekt erzielt, denn der scheinbar schlichte Apfelkuchen ist prall gefüllt mit einer leckeren Mandel-Vanillecreme.

Apfel-Mandelpudding-Kuchen

Mit diesem Kuchen habe ich gestern den WOW-Effekt erzielt, denn der scheinbar schlichte Apfelkuchen ist prall gefüllt mit einer leckeren Mandel-Vanillecreme. Apfel-Mandelpudding-Kuchen Boden220 g Mehl80 g…
„Knusper, knusper…knack…“ zumindest ist dieser Kuchen für heimliches Naschen nicht geeignet. Die gerösteten Nüsse werden dich sofort verraten. Innen wartet eine herrliche Apfelfüllung auf dich. Apfelkuchen mal anders.

Apfel-Nusskuchen

„Knusper, knusper…knack…“ zumindest ist dieser Kuchen für heimliches Naschen nicht geeignet. Die gerösteten Nüsse werden dich sofort verraten. Innen wartet eine herrliche Apfelfüllung auf dich. Apfelkuchen mal anders. Apfel-Nusskuchen 150…
Mehr Apfel geht nicht im Kuchen. Apfelhälften umwickelt mit Hefeteig. Und deine Lieblingsmarmelade (in meinem Fall Erdbeermarmelade) wird mitgebacken und gibt dem Kuchen eine schöne weiche klebrige Konsistenz. Die kleinen Apfelhälften stehen inklusive Backzeit in 60 Minuten auf dem Tisch. Greift zu.

Apfel-Zupfkuchen

Mehr Apfel geht nicht im Kuchen. Apfelhälften umwickelt mit Hefeteig. Und deine Lieblingsmarmelade (in meinem Fall Erdbeermarmelade) wird mitgebacken und gibt dem Kuchen eine schöne weiche klebrige Konsistenz. Die kleinen Apfelhälften stehen…
Hier kommt ein schon fast herbstliches Dessert. Jede Schicht dieses Desserts ist mit minimalem Aufwand hergestellt. Zwischen den Schichten findest du eine kleine knusprige Blätterteigschicht, welche an Mille-feuilles erinnert. Dazu eine leichte Karamell-Mousse und gewürfelte, rohe Äpfel für einen säuerlichen, fruchtigen Biss. Zusammen schaffen alle Komponenten ein tolles Dessert voller Texturen und Aromen.

Karamell Apfel-Trifle mit Blätterteig

Hier kommt ein schon fast herbstliches Dessert. Jede Schicht dieses Desserts ist mit minimalem Aufwand hergestellt. Zwischen den Schichten findest du eine kleine knusprige Blätterteigschicht, welche an Mille-feuilles erinnert. Dazu eine leichte…