Schlagwortarchiv für: Beeren

Nuss-Nougat Flammkuchen mit Erdbeeren

Ich glaube, dass wird ein herrlicher Tag. Draußen zwitschern schon die Vögel um die Wette, das Wochenende steht vor der Türe und ich hab ein paar Flammkuchenteige vorbereitet, die darauf warten belegt zu werden. Derzeit ist es sehr…

Mandel-Tiramisu mit Himbeer-Kompott

Heute Morgen in aller Frühe war sie wieder da. Meine tägliche Frage „Warum stehst du Morgens eigentlich auf?“ Normalerweise habe ich immer schnell eine Antwort parat, da ich wirklich jemand bin, der gerne die Zeit des ganzen Tages nutzt…

Erdbeerpudding

Samstag! Es ist geschafft und die meisten von Euch dürfen das wohlverdiente Wochenende genießen. Ich werde es in vollen Zügen genießen, mit meinen Erdbeerpudding und meiner rosaroten Brille, die ich wohl während des Fotografierens…

Joghurt-Heidelbeer Creme

Wer sich, wie ich, immer noch nicht an die angefangene Woche gewöhnen kann und noch im Wochenend-Modus ist, darf sich jetzt entspannt zurücklehnen. Für Euch habe ich nämlich ein Heidelbeer-Gläschen. Das lässt Euch für mindestens 2 Minuten…

Zitronen-Mascarpone Tarte –ohne backen

Während es draußen ununterbrochen regnet und ich mir manchmal wünschen würde, dass das Licht draußen sich so schnell und einfach per App regeln lassen würde, wie  Zuhause, konnte mich aber niemand davon abhalten, ein paar frische…

Brombeer-Gugelhupf mit Rosmarin

Es gibt doch keinen besseren Start in den Nachmittag, als diesen mit einem Stück Kuchen, Frühlingsblumen, Kaffee und einem tollen Magazin zu beginnen. Kennt Ihr das EDEKA Magazin „Mit Liebe“? Daraus habe ich das Rezept von diesem…
Helau, Alaaf und so. Ich oute mich jetzt als absoluten Karnevalsmuffel. Auch wenn ich gebürtig aus dem Rheinland stamme, konnte ich diesem „Fest“ schon als Kind nichts abgewinnen. Obwohl Mama und Papa sehr bemüht waren, mich als Cowboy, Indianer und auch mal als Prinzessin zu verkleiden, hab ich eigentlich nie verstanden warum das so war. Als Kind hab ich mir eher Gedanken darüber gemacht, warum sich Menschen als dicke Hummel, hässliche Hexe oder Krankenschwester verkleiden, während meine Mutter mir schon das nächste Kostüm anzog. Ich hatte weder Lust Cowboy, Indianer noch Prinzessin zu sein. Mir reichte es, ich zu sein. Und ich hatte mir als Kind vorgenommen, dass ich – wenn ich jemals Lust darauf bekommen würde, als Indianer rumzulaufen – das einfach tun werde. Egal wann und ganz egal, ob Karneval ist oder nicht. Bis jetzt ist dieser Wunsch noch nicht aufgetreten, aber ich werde es euch wissen lassen, wenn es so weit ist. Bis dahin freue ich mich, die verkleideten Menschen um mich herum beobachten zu dürfen. Helau, Alaaf... ... und meine Crispy- Heidelbeerschnecken zu essen.

Heidelbeer-Amarettini Schnecken

Auch wenn ich ein absoluter Karnevals-Muffel bin, bekommen meine Heidelbeer- Schneckchen ein purpurrotes Gewand verpasst, ganz ohne Chemie und Lebensmittelfarbe. Ganz schön jeck oder? Helau, Alaaf und so. Ich oute mich jetzt als absoluten…
Ich hatte mal wieder so richtig Lust auf kleine Törtchen. Wenn man nach so einem kleinen Schmandtörtchen greift, sieht es auch nicht so gierig aus. Man kann ja mehrmals eins stibitzen. Ich bin seit ein paar Tagen im Tarte-Modus. Rühren, kneten, backen und füllen. Und essen. Natürlich. Während mein drittes Buch gerade im Druck ist und ich gerade dabei bin, das vierte Buch zu beenden, kam auch schon die Anfrage für das fünfte Buch. Und da Tartes und kleine Törtchen mit dabei sind, gab es die kleinen Leckereien fast täglich. Herrlich, so mag ich das.

Blaubeer-Schmandtörtchen

Ich hatte mal wieder so richtig Lust auf kleine Törtchen. Wenn man nach so einem kleinen Schmandtörtchen greift, sieht es auch nicht so gierig aus. Man kann ja mehrmals eins stibitzen. Ich bin seit ein paar Tagen im Tarte-Modus. Rühren,…
Das Wochenende war ein voller Erfolg: Sofa, Kamin, TV-Serien und dieser leckere Milchreis, der nur darauf gewartet hat, gegessen zu werden. Während sich mein drittes Kochbuch gerade im Druck befindet, habe ich dieses Wochenende eigentlich nur damit verbracht, die Rezepte für mein viertes Kochbuch zu schreiben. Die wohl schrecklichste Fleißarbeit bei einem Buchprojekt. Aber immerhin kann man es sich dabei gemütlich machen, im Hintergrund Serien laufen lassen und leckere Dinge verspeisen. Diesmal mache ich es nämlich mal andersrum. Während ich sonst alle Rezepte nur auf Schmierzettel geschrieben, dann gekocht und fotografiert habe, blieb am Ende das lästige Rezepte schreiben übrig. Diesmal wird es anders, denn jetzt wird erst geschrieben und dann gekocht und fotografiert. Ich bin gespannt.

Heidelbeer-Kokos-Milchreis

Das Wochenende war ein voller Erfolg: Sofa, Kamin, TV-Serien und dieser leckere Milchreis, der nur darauf gewartet hat, gegessen zu werden. Während sich mein drittes Kochbuch gerade im Druck befindet, habe ich dieses Wochenende eigentlich…
Buttermilch Dessert

Himbeer-Buttermilch Creme Dessert

Langsam hat man sich wieder nach den ganzen Feiertagen an die „Normalität“ gewöhnt und schon steht wieder ein freies Wochenende vor der Tür. Und da gibt es ein Vanille-Buttermilch Dessert, ganz ohne weißen Zucker. Das mit dem „ganz…
Brombeer „no-bake“ Cheesecake Der Backofen bleibt noch aus. Wahrscheinlich bekomme ich schon bald Post von meinem Stromlieferanten mit der Anfrage ob ich überhaupt noch hier wohne, denn normalerweise ist mein Backofen im Dauereinsatz. Aber bei den tollen Temperaturen ist doch so ein eisgekühlter Cheesecake genau das Richtige oder?

Brombeer „no-bake“ Cheesecake

Der Backofen bleibt noch aus. Wahrscheinlich bekomme ich schon bald Post von meinem Stromlieferanten mit der Anfrage ob ich überhaupt noch hier wohne, denn normalerweise ist mein Backofen im Dauereinsatz. Aber bei den tollen Temperaturen ist…

Johannisbeer-Tiramisu

Im Sommer kann man eines immer genießen: gekühlte Desserts mit Obst und erfrischender Minze oder? Quasi den Sommer im Glas zwischen den Händen halten. Wie dieses Johannisbeer-Tiramisu.       Ich liebe Desserts einfach,…